Kloster Zella
Kloster Zella
Ev. Heimstätte Kloster Zella e.V.
Ev. Heimstätte Kloster Zella e.V.

Neues Stellenangebot - Pflegehilfskraft

Veranstaltungen im September

Im September sind wieder einige Veranstaltungen geplant und im Kalender zu finden.

 

Ein Ausflug steht auf dem Programm, bei welchem das Ziel durch die Bewohnerinnen und Bewohner ausgewählt wird. Der Bewohnerbeirat tagt, die Tafelrunde diskutiert über das Essen und die Seniorentanzgruppe aus Mühlhausen ist zu Gast.

 

Ein Höhepunkt wird das Große Kinderfest zum Weltkindertag am 20. September auf dem Klostergelände sein.

Großes Kinderfest

Bläserkonzert

Tag des offenen Denkmals - auch in Kloster Zella

Link

Evangelischer Gottesdienst

Ein musikalisch begleiteter Kinoabend fand

im Rahmen Festveranstaltungen zum 70 jährigen

Jubiläum statt.

 

Herzlichen Dank an alle Akteure und Gäste.

Ausflug im August

Im Juli wurde der schöne Sommer zu Ausflügen genutzt. Zum Start in den August erkundeten die Herren unter sich eine neues Ziele. Es war der "Alte Bahnhof" in Heyerode. Nach einem kleinen Bummel durch den Streichelzoo wurde Einkehr gehalten und sich zünftig gestärkt.Zufrieden und dankbar für einen abwechslungsreichen Nachmittag wurde die Heimfahrt angetreten.

Ausflüge ins Grüne und Eselbesuch im Juli

Am 03. und am 31. Juli waren zwei Ausflüge ins Grüne auf dem Programm.

Am 17. Juli (Mittwoch) um 10:00 Uhr freuen wir uns erneut über Eselbesuch. Im Hof des Klosters ist Gelegenheit für tierisch freudige Begegnungen.

Picknick mit Herz im Eichsfeld am 19.Juni

Es stand wieder einmal ein Ausflug auf dem Programm. Gutgelaunt brachen sieben Bewohnerinnen und Bewohner in Mitarbeiterbegleitung zu einer Eichsfeldrundfahrt mit Picknick auf. Zunächst ging es nach Döringsdorf. In der Kirche wurde der 1673 erbaute Hochaltar besichtigt. Er stammt aus Kloster Zella und wurde 1810 nach Döringsdorf verbracht.

 

Weiter ging es bei Sonnenschein und blauem Himmel zum Eisessen nach Martinfeld. Auf der folgenden Rundfahrt berichtete Maria Albrecht viel Wissenswertes zu den Orten.

Das Abendessen wurde als zünftiges Picknick am Klüschen Hagis eingenommen. Und wieder einmal waren sich unsere Bewohner einig, “Das war ein wunderschöner Nachmittag!“

Ramazotti und Napoleon waren da - die Therapie-Esel

Am 27.Mai besuchte Martin Bode die Bewohnerinnen und Bewohner der Heimstätte in bewährter Weise mit seinen Therapie-Eseln.

Große Freude gab es in allen Aufenthaltsbereichen sowie am Bewohnerbett über die diesen außergewöhnlichen Besuch. Hocherfreut wurde gekuschelt und gestreichelt. Eine Bewohnerin sagte: " da geht einem ja das Herz auf ". Wieder einmal waren wir begeistert, welche Emotionen Tiere wecken und wie sie zum Seelentröster werden.

Herzlichen Dank an Herrn Bode für seinen Besuch, den er wie immer mit viel Liebe und Informationen füllte. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Jahreslosung 2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev.Heimstätte Kloster Zella e.V. [2019-09-14]