Kloster Zella
Kloster Zella
Ev. Heimstätte Kloster Zella e.V.
Ev. Heimstätte Kloster Zella e.V.

AUSFLUG MIT NEUEM KLEINBUS

Unterwegs in der Region und "in alten Zeiten"

 

Sieben Bewohner und zwei Mitarbeiter der sozialen Betreuung der Ev. Heimstätte Kloster Zella nutzten das schöne Wetter zu einem Ausflug. Der erste mit dem neuen Kleinbus.

 

Es ging zum "Alte Bahnhof" in Heyerode. Für die Bewohner wurde Kaffee und Kuchen sowie kalte Getränke mitgenommen. Diese sind durch die Mitarbeitenden der Küche liebevoll vorbereitet worden. Bei der Fahrt durch Diedorf und Heyerode erzählten und zeigten wir den Senioren wo früher die alten DDR Betriebe waren. In Heyerode angekommen, besichtigten wir erst einmal den Streicheltierzoo. Die Kaninchen und Hängebauchschweine bereiteten den Bewohnern die meiste Freude. Danach stärkten sich alle mit Kaffee und Kuchen, wobei schöne sehr interessante Gespräche über vergangene Zeiten entstanden.

An dieser Stelle geht ein herzliches Dankeschön für die sehr nette und freundliche Bedienung an die Mitarbeiter vom „Alten Bahnhof“, welcher von den Mühlhäuser Werkstätten betrieben wird.

 

Wir danken ebenso der Glücksspirale und der Share Value Stiftung herzlich für die Förderung der sehr hilfreichen Anschaffung des Kleinbusses.

SOMMERFEST

Ein wunderschöner Tag

Nach einer Willkommensrede durch die Geschäftsführung und Heimleitung, sowie einer kleinen Andacht ließen sich die Bewohner, Angehörigen und Gäste bei stimmungsvoller Blasmusik durch die Hockelrainmusikanten den Kaffee und den frisch gebackenen Kuchen schmecken. Viel Freude bereitete ein Sketsch der Betreuungskräfte, sowie der Auftritt des Zauberers Herrn Bust, der alle in das Reich der Magie entführte. Bei frisch Gegrilltem und Kartoffelsalat und guter Stimmung ließ man den Abend ausklingen. Die Bewohner waren sich einig, das war wiedermal ein gelungenes Fest.

Draisinenfahrt Lengenfeld Stein - Küllstedt

Frühlingsfest

Neuer Kleinbus für Kloster Zella ist da

Ein neuer Kleinbus ist da. Er wird noch zuverlässiger als bisher Bewohnerinnen und Bewohnern Mobilität außerhalb des Klosters ermöglichen. Ausflüge und Erledigungen im Umfeld, in Nachbargemeinden und in der Stadt werden auch für Bewohner, die auf den Rollstuhl angewiesen sind, erleichtert. Die Fahrt wird bequemer und sicherer sein. Mit der äußeren Gestaltung informieren wir über Angebote. Die Anschaffung wurde durch Fördermittel unterstützt. Herzlichen Dank dafür.

Natur ganz in der Nähe... der Frühling erwacht...

Es ist Bärlauchzeit... leckere Speisen warten. Foto Carsten Kral

"Märzenbecherfeld" bei Küllstedt zum Osterspaziergang                     Foto Uwe Christ

Jahreslosung

Gott spricht:

Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

Offenbarung 21,6

Wohnungen - frei zur Vermietung

Es stehen freie Wohnungen im Altengerechten Wohnen zur Verfügung.

Melden Sie sich bei Interesse über die Kontaktmöglichkeiten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev.Heimstätte Kloster Zella e.V. [2018-07-10]