Kloster Zella
Kloster Zella
Ev. Heimstätte Kloster Zella e.V.
Ev. Heimstätte Kloster Zella e.V.

Besuchsregelung

Stand 02.06.2021

 

Bitte melden Sie sich rechtzeitig vor Ihrem Besuch telefonisch oder über die bekannten Kontaktmöglichkeiten an. (ansonsten können längere Wartezeiten entstehen)

 

Von der Besuchsregelung abweichende oder spezielle Anliegen müssen im Einzelfall geklärt werden.

 

Wir unterstützen Sie gerne bei angemessenen oder ggf. erforderlichen Vorgehensweisen bzw. Maßnahmen. Insbesondere, wenn wir beispielsweise die Begleitung in einem Sterbeprozess oder in kritischen Gesundheitssituationen ermöglichen können.

 

Ihre Mitwirkung hilft bei der Reduzierung von Risiken.

Version vom:

02.06.2021

HINWEISE

Anmeldung

 

Bitte rechtzeitig vorab!

Frau Kunz / Betreuung

Tel.: 036026 970224 oder kunz@kloster-zella.de

 

Frau Weinrich / Pflegedienstleitung

Tel.: 036026 970101 oder weinrich@kloster-zella.de

Besuchszeiten

Bei Testerfordernis
bitte 15 min.
Zeit vorab einplanen!

von 09:45 Uhr bis 11:45 Uhr (Mo-So)

sowie

von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr (Mo-Fr)

oder

von 14:00 Uhr bis 16:45 Uhr (Sa-So)

Besuchsdauer
(grün = neu)

Besuche sind innerhalb der Besuchszeiten nicht begrenzt.

Besucher

(grün = neu)

Je Bewohner/in wird auf täglich maximal zwei Personen* als Besucher/innen orientiert.

[*Bei Inzidenzwerten >100 in den umliegenden Regionen gilt dies als Begrenzung, >200 dürfen Besuchsperson nur wöchentlich wechseln.]

Organisation

(grün = neu)

Besucher werden informiert, registriert, befragt und bei Bedarf angemessen begleitet. Vor jedem Besuch ist ein Schnelltest erforderlich*.

[*entfällt, wenn Besucher und Bewohner geimpft oder genesen sind --> Nachweis erforderlich!]

Besuche können im Zimmer stattfinden. Wenn es das Wetter und die Organisation zulässt, können Freiflächen* und Gemeinschaftsräume genutzt werden.  

[*Gilt insbesondere bei längeren Besuchszeiten.]

Bei unangemeldeten Besuchen können sich aus organisatorischen Gründen Wartezeiten ergeben.

Hygiene

FFP2-Masken sind weiterhin (unabhängig vom Impfstatus) zu tragen.
Die Abstandsregeln gelten (unabhängig vom Impfstatus) weiterhin.

Die allgemeinen Hygienemaßnahmen sind zu beachten. Erforderliche Schutz- und Testmaterialien, sowie Händedesinfektionsmittel werden durch die Einrichtung bereitgestellt.

Besuchsverbot

gilt für:

Personen mit Krankheitssymptomen (insbesondere Fieber, neu aufgetretener Husten, akuter Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns oder Atemnot)

und für Personen, die in den letzten 14 Tagen mit coronainfizierten Menschen in Kontakt waren.
Hinweis:

Personen, die aus besonderen Risikogebieten kommen oder sich in den letzten 14 Tagen länger dort aufgehalten haben, sollen aktuell von Besuchen absehen. Ebenso, wenn allgemein Kontakt zu größeren Menschengruppen bestand. Gibt es dennoch Besuchsbedarf, ist ein Schnelltest unabhängig vom Impfstatus erforderlich.

Registrierung

Gesundheitsfragen bzgl. o.g. Besuchsverbot dürfen gestellt werden. Aufklärung und schriftliche Dokumentation erfolgt. Kontaktdaten, Datum/Uhrzeit und Dauer des Besuchs werden, wenn nicht vorliegend, erfasst.

Die Daten werden datenschutzkonform gelöscht.

Abholung
(grün = neu)
 
Bewohnerinnen und Bewohner dürfen nach vorheriger Einzelfall-Absprache zu Besuchen oder Aktivitäten außer Haus abgeholt werden. Dabei sind besondere Vorgaben, wie z.B. Abstandsgebot und Kontaktreduzierung sowie Impf-, Genesungs- und/oder Schnellteststatus zu beachten.

Bitte beachten Sie auch die Besuchshinweise.

Download-PDF
Besuchsregelung_2021-06-02.pdf
PDF-Dokument [37.1 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev.Heimstätte Kloster Zella e.V. [2021-06-20]