Kloster Zella
Kloster Zella
Ev. Heimstätte Kloster Zella e.V.
Ev. Heimstätte Kloster Zella e.V.

Corona Warn-App - Information hilft schützen

 

Seit dem 16.06.2020 ist die Corona Warn-App verfügbar. Sie ist ein sinnvoller und geprüfter Baustein für mehr Sicherheit. Sie ermöglicht die Früherkennung von Risiken und kann für die Durchführung vorsorglicher Tests motivieren. Darüber hinaus können frühzeitig vorsorgliche und organisatorische Maßnahmen in angemessener Weise eingeleitet werden. Das schützt Sie und die Bewohner wieder ein klein wenig besser.

 

Alles, auch die Information über den eigenen Status unterliegt Ihrer eigenen, freiwilligen Entscheidung. Sie bestimmen, was mit der Information der App geschieht. Wenn Sie also ein Smartphone nutzen, hier die Ermutigung: Installieren Sie die App.

Link zur Informationsseite des RKI

App für Android

Pictogramm mit Link zum

Google Play-Store

oder der zughörige QR-Code

App für Apple

Pictogramm mit Link zum

Apple App-Store

oder der zughörige QR-Code

Informationen im Zusammenhang mit Corona

WICHTIGE HINWEISE für Besucher und Angehörige !

In der aktuellen Situation müssen wir zum Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner sowie der Mitarbeitenden Schutzmaßnahmen ergreifen. Über damit verbundene Einschränkungen informieren wir Sie vor Ort und auf Anfrage. Bitte nutzen Sie die u.g. Kontaktmöglichkeiten, um Ihren Besuch vorab mit uns abzustimmen. Ihre Anmeldung vorab ist erforderlich!

 

Besuchsregelung - folgende Festlegungen gelten:

(Kurzfassung Stand seit 15.06.2020)

Anmeldung

Frau Kunz

Tel.: 036026 970224 oder kunz@kloster-zella.de

Frau Weinrich

Tel.: 036026 970101 oder weinrich@kloster-zella.de

Besuchszeiten

Montag bis Sonntag

zwischen 09:30 und 12:00 Uhr

sowie

zwischen 14:00 und 17:30 Uhr

Besuchsdauer Die Besuchsdauer ist (vorerst) auf 30 Minuten beschränkt, um möglichst viele Besuche zu ermöglichen. Längere Besuchszeiten können vereinbart werden.
Besuchsverbot

gilt für:

Personen mit Krankheitssymptomen (akute Atemwegs-erkrankungen oder fieberhafte Erkrankung),

Personen, die in den letzten 14 Tagen mit Coronapatienten in Kontakt waren oder sich in Risikogebieten aufgehalten haben und Kinder unter 16 Jahren.

Besucher

Je Bewohner/Bewohnerin sind maximal zwei Besucher zugelassen.

Aus organisatorischen Gründen darf sich nur ein Besucher in der Einrichtung aufhalten.

Geschenke Blumen sind erlaubt. Pralinen oder ähnliches sollte verpackt (eingeschweißt) sein, um eine Desinfektion zu ermöglichen.
Hygiene

Ein Mund-Nasen-Schutz ist vom Betreten bis zum Verlassen der Einrichtung zu tragen.

In der Einrichtung werden Möglichkeiten zur Händedesinfektion zur Verfügung gestellt.

Der Mindestabstand von 1,50 m zwischen Menschen ist jederzeit einzuhalten.

Registrierung

Gesundheitsfragen bzgl. o.g. Besuchsverbot werden gestellt. Aufklärung und schriftliche Bestätigung erfolgt.

Kontaktdaten, Datum/Uhrzeit und Dauer des Besuchs werden erfasst.

Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch.

Besuchsregelung Kloster Zella
Anhang zum Hygienekonzept - aktualisierte Version 2 - Stand 15.Juni 2020
Besucherregelung zur COVID-19 Pandemie 0[...]
PDF-Dokument [356.9 KB]

Aktuell gibt es keine besonderen Ereignisse in der Einrichtung.

(Stand: 10.07.2020)

 

Wir werden Sie regelmäßig über die aktuelle Situation informieren. Bei Fragen nutzen Sie bitte die Ihnen bekannten Kontaktmöglichkeiten.

 

Folgende Links geben regional und überregional weiterführende Informationen offizieller Stellen:

Infektionsschutz und Corona

Bitte beachten Sie auch die 10 wichtigsten allgemeinen Hygienetipps lt. www.infektionsschutz.de !

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ev.Heimstätte Kloster Zella e.V. [2020-07-31]